Medizin studieren ohne NC 1,0

Wie du mit deinem Abi Medizin studieren kannst

Um den NC im Medizinstudium halten sich viele Mythen so hartnäckig wie Tomatensoße auf dem weißen Kittel. Egal wie falsch manche Aussagen sind, du wirst sie immer und immer wieder hören. Da gibt es Tante Emma, die erzählt, Medizin studieren könne man nur mit einem Abischnitt von 1,0. Hinz und Kunz behaupten, du könntest nur Medizin studieren, wenn dein Papa stinkreich ist und dich persönlich einklagt oder einer ausländischen Uni eine Bibliothek spendet. Dann erzählt dir dein Nachbar, auch mit einem Abschnitt von 0,75 hätte der beste Abiturient Deutschlands keinen Studienplatz erhalten, deshalb bräuchtest du es gar nicht erst versuchen.  Und du fragst dich vielleicht langsam, welche Übermenschen es denn dann überhaupt schaffen, einen der begehrten Medizinstudienplätze zu ergattern. Alles Quatsch. Fakt ist: Du brauchst keinen Abiturdurchschnitt von 1,0, um in Deutschland Medizin zu studieren. Du musst nicht unbedingt eine Ausbildung machen und du musst vielleicht auch nicht die Wartezeit von 6 Jahren auf dich nehmen. Und es gibt sogar Möglichkeiten, ganz ohne gute Noten sicher zu einem Medizinstudienplatz zu kommen, vorausgesetzt du weißt wie. Klar, nicht jeder Bewerber bekommt in Deutschland unabhängig von seinem Abiturschnitt einen Studienplatz. Medizin ist ein zulassungsbeschränktes Fach mit NC. Das bedeutet, wenn du in Deutschland Medizin studieren möchtest, musst du auf irgendeine Weise beweisen, dass du geeignet bist. Entweder du beweist das, indem du einen sehr guten Abiturschnitt vorweist (auch hier muss es nicht unbedingt 1,0 sein, es geht auch ein wenig „schlechter“), oder du hast einen guten Abiturschnitt und zeigst durch den TMS, dass du fähig bist, Medizin zu studieren. Oder du besserst deinen Abiturschnitt durch eine Ausbildung auf. Falls alles nicht reicht, kannst du auch mit 4,0 noch Medizin studieren, indem du in einer Abiturnoten unabhängigen Aufnahmeprüfung (z.B. MedAt in Österreich) beweist, dass du in der Lage bist, zu lernen oder du wartest ca. 6 Jahre in der Wartezeitquote auf deinen Studienplatz oder du studierst für höhere Studiengebühren an einer privaten Universität oder im Ausland. Wenn du wirklich bereit bist, etwas dafür zu tun, wirst du Erfolg haben. Denn es gibt zahlreiche Wege ins Medizinstudium für dich, welcher für dich der Beste ist, erfährst du hier...

Also lass uns deine Möglichkeiten genauer unter die Lupe nehmen:

Medizin studieren mit NC 1,0

Auch wenn du ein überdimensional gutes Abitur mit einem Abischnitt von 1,0 geschrieben hast, heißt das noch lange nicht, dass du eine Zusage von allen Universitäten erwarten kannst. Kennst du die Geschichte vom besten Abiturienten Deutschlands der mit einem Abiturdurchschnitt von 0,75 keinen Medizinstudienplatz bekommen hat? Aber keine Sorge, wenn jemand mit 1,0 in Deutschland keinen Medizinstudienplatz bekommt, liegt es keinen Falls an seiner intellektuellen Eignung, sondern vielmehr daran, dass das Auswahlverfahren nicht verstanden wurde oder grobe Fehler bei der Bewerbung passiert sind. Damit du auf der sicheren Seite bleibst und einen Studienplatz an deiner favorisierten Universität bekommst, behalte folgende Informationen im Hinterkopf. Du kannst mit einem Abiturschnitt von 1,0 in der Abiturientenbestenqote teilnehmen und im Auswahlverfahren der Hochschulen. In beiden Quoten kannst du durch eine strategisch unkluge Bewerbung auch mit 1,0 abgelehnt werden, während andere mit 2,0 zugelassen werden. Zum Beispiel, indem du dich in der Abiturientenbestenqote nur an einer sehr beliebten Universität bewirbst. Es kann sein, dass es mehr 1,0 Bewerber, als Plätze in der Abiturientenbestenqote deiner Wunsch Uni gibt. Besser du hast dich ebenfalls in der Quote Auswahlverfahren der Hochschule beworben. Und besser du hast dich über die Zulassungsbedingungen informiert. Denn in der Quote Auswahlverfahren der Hochschule gibt es Universitäten, an denen eine 1,0 im TMS mehr zählt als eine 1,0 im Abitur. Deshalb Augen auf bei der Hochschulstart Bewerbungsstrategie. Gleichzeitig gibt es super viele Universitäten, an denen du mit einer 1,0 mit Handkuss direkt in den Hörsaal rutschst. Achte einfach darauf, ob du für deine Wunschuni vielleicht doch noch zusätzlich den TMS absolvieren solltest.

Medizin studieren an den besten Universitäten, reicht NC 1,0 wirklich?

Du möchtest also nicht nur Medizin studieren, sondern dir die beste Uni aussuchen? Sollte der Studienort dir nicht egal sein, wird es komplizierter einen Studienplatz zu bekommen, denn an die Elite Medizinuniversitäten wollen natürlich alle. Vor allem die 1,0 Kandidaten - du bist also nicht alleine. An den beliebtesten Medizinuniversitäten reicht ein Abiturdurchschnitt von 1,0 oft nicht mehr für einen Medizinstudienplatz aus. Um an einer Top Medizinuniversität angenommen zu werden, brauchst du Bonuspunkte. Informiere dich gut, welche Voraussetzungen welche Medizinuniversität für eine Zulassung wirklich hat und stell dich schon mal emotional darauf ein, entweder einen Aufnahmetest, ein Auswahlgespräch oder im besten Fall den TMS zu machen, um dir deine Elite-Medizinuniversität aussuchen zu können.

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Medizin studieren mit NC 1,1 bis NC 1,3

Falls du kein 1,0 Abitur hast, bist du in guter Gesellschaft unter den Medizinstudierenden, denn die meisten haben keinen 1,0 Notendurchschnitt. Und trotzdem studieren sie Medizin. Falls auch du einen Medizinstudienplatz sucht, dessen NC du erreichen kannst, dann bist du hier richtig.

Wenn du einen Abiturdurchschnitt von 1,0 – 1,3 hast, reicht das in Deutschland im Auswahlverfahren der Hochschulen vielleicht aus, um einen Medizinstudienplatz direkt, ohne warten, ohne Auswahlgespräche und ohne Aufnahmetest zu machen, zu bekommen. Denn du hast mit einem so guten Durchschnitt schon längst bewiesen, dass du geeignet bist, Medizin zu studieren. Um einen Studienplatz zu bekommen, solltest du dich in der Quote Auswahlverfahren der Hochschulen bewerben. Allerdings musst du dich auch mit einem so guten Durchschnitt an den richtigen Unis bewerben. An der Uni Heidelberg kann es beispielsweise sein, dass ein Bewerber mit einem Durchschnitt von 1,0 abgelehnt wird, weil er keinen TMS nachweisen kann und ein anderer Bewerber mit 2,0 und einem Topergebnis im TMS einen Studienplatz bekommt. Wenn du dich also z.B. nur an der Uni Heidelberg bewirbst, kann es sein, dass du keinen Studienplatz bekommst. Bewirbst du dich aber auch an anderen Unis, stehen deine Chancen sehr gut.
Sollte dein Abiturschnitt z.B. 1,4 sein, könntest du beispielsweise in Frankfurt oder im Saarland eventuell noch direkt einen Studienplatz erhalten. An diesen beiden Universitäten lag der NC für Medizin im WS 17/18 bei 1,4. Da der NC jährlich schwankt, könnte es mit 1,4 nächstes Jahr aber auch knapp werden. Falls du auf Nummer sicher gehen willst, oder mehr Auswahl über die Medizinuniversitäten haben möchtest, dann lies ruhig weiter, denn mit deinem Abiturdurchschnitt helfen dir die folgenden Tipps für “schlechtere” natürlich auch, um an einer Wunschuni für Medizin zugelassen zu werden.

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Medizin studieren mit NC 1,4 bis NC 1,5

Mit einer Abiturdurchschnittsnote von 1,4 bis 1,5 kann es für eine direkte Zulassung knapp werden. Doch keine Bange, einen Studienplatz in Medizin kannst du immer noch sehr gut erreichen. Für eine Direktzulassung kannst du es mit einer Bewerbung in Frankfurt oder dem Saarland versuchen dort lag der NC bei 1,4 und kann von Jahr zu Jahr ein wenig in beide Richtungen schwanken. Des Weiteren kannst du dich in Dresden, Duisburg-Essen, Hannover und Oldenburg bewerben. In diesen Städten hast du gute Chancen mit deinen Noten zum Auswahlgespräch eingeladen zu werden und durch das Auswahlgespräch direkt genommen zu werden. Falls es mit der Direktzulassung für Medizin nicht klappt oder du keine Auswahlgespräche magst, stehen dir mit bis zu 1,5 fast alle Türen für einen Medizinstudienplatz offen, sofern du den TMS absolvierst. Und der TMS ist gut machbar, wenn du richtig vorbereitet bist. Welche Universitäten dich mit Handkuss für Medizin zulassen, sobald du den TMS erfolgreich ablegst, haben wir im Artikel "Der große Vergleich" für dich zusammengestellt. Und wie du dich richtig auf den TMS vorbereitest steht in den beiden Artikel "TMS Vorbereitung - Buch oder Kurs" und "TMS Zeitplan und Strategien".

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Medizin studieren mit NC 1,6 bis 2,1

Dein Abiturdurchschnitt liegt irgendwo zwischen 1,6 und 2,1? Dann hast du super Chancen durch eine erfolgreiche Teilnahme am TMS einen Medizinstudienplatz zu bekommen! Sehr wichtig ist hier, dich richtig gut auf den TMS vorzubereiten, denn du kannst nur ein einziges Mal daran teilnehmen und darfst ihn auf keinen Fall unterschätzen. Denn wenn es um dein Traumstudium geht, möchtest du sicher kein unnötiges Risiko eingehen. Natürlich wird es mit 1,6 leichter sein einen Studienplatz zu bekommen, als mit NC 2,1. Doch auch mit NC 2,1 kannst du mit einem super guten TMS z.B in Heidelberg oder Mannheim Medizin studieren. Wie du dich richtig auf den TMS vorbereitest, erfährst du in den beiden Artikel "TMS Vorbereitung - Buch oder Kurs" und "TMS Zeitplan und Strategien". Und vorbereiten musst du dich. Denn auch wenn es möglich ist mit 2,1 und TMS Medizin zu studieren, brauchst du zumindestens im TMS ein absolutes Spitzenergebnis. Dabei helfen wir dir natürlich gerne. Zum Beispiel in einem unserer professionellen TMS Vorbereitungskurse.

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Medizin studieren mit NC 2,2 bis NC 3,2

Wenn dein Schnitt eher abseits von 2,2 liegt, brauchst du wirklich alle Boni, die du bekommen kannst, denn in diesem Bereich darf man die Auswahlbedingungen für das Medizinstudium auf keinen Fall unterschätzen. Zwar „reicht“ ein Abitur von 2,2-3,2 vielleicht noch für einen Medizinstudienplatz, aber auf jeden Fall nur dann, wenn du dafür im TMS super gut warst. Also was tun. Natürlich absolvierst du nach ordentlicher Vorbereitung zuallererst den TMS. Falls du im TMS ein super Ergebnis von Testwert 130 hast, hättest du im WS 2017/18 theoretisch rechnerisch mit einem Abiturdurchschnitt von 3,2 vielleicht noch Chancen gehabt, Medizin in Köln zu studieren. Mit einem Testwert von 125 im TMS brauchtest du in Köln schon einen Abiturdurchschnitt von 2,7, um Chancen zu haben. Und einen so hohen TMS Testwert zu bekommen ist möglich, benötigt aber wirklich sehr gute TMS Vorbereitung. Bis zu welchem NC du dank TMS noch wo Medizin studieren kannst, erfährst du im Artikel "Der große Vergleich".

Wenn du hingegen mit 1,7 den TMS in den Sand gesetzt hast, kann es knapp werden. Deshalb mach den TMS und bereite dich auf jeden Fall so viel es geht auf ihn vor. Dafür musst du entscheiden, ob du dich mit einem TMS Buch oder TMS Kurs vorbereiten möchtest, und welche TMS Strategien und Zeitpläne du nutzen wirst.

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Medizin studieren mit NC von 3,2 oder höher - zu schlecht für Medizin gibt's (fast) nicht...

Angenommen dein Abitur und der TMS sind schlechter ausgefallen als erwartet. Welche Möglichkeiten bleiben dir? Hast du im "großen Vergleich" geprüft, ob es nicht vielleicht doch noch an einer Medizin Universität reichen könnte? Wenn alle Stricke reißen, gibt es noch Plan B, C und D auch ohne NC. Also: keep calm and read on, denn zu schlecht für Medizin gibt es (fast) nicht.

Artikel, die für dich interessant sein könnten:

TMS Vorbereitung

TMS Vorbereitungskurse 2018 von mediziner-test.de

Wie kann ich meinen Abischnitt für Medizin aufbessern?

Deinen Abiturdurchschnitt nachträglich aufzubessern, ist an vielen Universitäten möglich.
Manche Unis (Dresden, Greifswald, Jena) bieten zum Beispiel Verbesserungen auf den Abischnitt für gute Noten in bestimmten Fächern an (Naturwissenschaften in Dresden; Mathe und Deutsch in Jena). Bei sehr vielen Universitäten bekommst du für eine abgeschlossene Ausbildung ca. 0,1-0,5  auf das Abitur angerechnet. Manchmal rutschst du, sobald du eine Ausbildung abgeschlossen hast, in eine neue Quote mit eigenem NC. So zum Beispiel in Leipzig. Wenn du eine Ausbildung abgeschlossen hast, gilt für dich in Leipzig nicht mehr der NC 1,2, sondern der NC 1,5! Denn 10 % der Studienplätze werden nur an Absolventen einer Ausbildung abgegeben, somit konkurrierst du nur mit diesen. Besonders der TMS ist eine hervorragende Möglichkeit deinen Abiturdurchschnitt für ein Medizinstudium zu verbessern. Welche Möglichkeiten es noch gibt und welche davon die lukrativsten für dich sein könnten, haben wir dir zusammengestellt.

Der TMS bewirkt Wunder

Wie du bemerkst, ist der TMS der beste und einfachste Weg ins Medizinstudium, denn er gibt dir die Chance auch ohne 1,0 Medizin zu studieren - nutze ihn also auf jeden Fall und bereite dich richtig darauf vor. Wie das geht, erfährst du in den beiden Artikeln "TMS Vorbereitung - Buch oder Kurs" und "TMS Zeitplan und Strategien". Denn du hast nur eine einzige Chance. Gerne unterstützen wir dich durch einen professionellen TMS Vorbereitungskurs von Mediziner-Test, damit du auf der sicheren Seite bist.

TMS 2018 - wichtige Termine und Fristen:

Bis 15. Januar 2018 - Anmeldung zum TMS auf www.tms-info.org
Bis 23. Januar 2018 - Bezahlung der Anmeldegebühr für den TMS
Am 5. Mai 2018 - Der große TMS Tag
Am 30. Juni 2018 - Bekanntgabe der TMS Ergebnisse
Bis 15. Juli 2018 - Bewerbung über hochschulstart.de
Anfang August 2018 - Einschreibung an Deiner Universität

Weitere Artikel zum TMS und Medizinstudium

"Winter is coming... TMS auch."
(altes Sprichwort)

Unser TMS All-Inclusive Paket zum fairen Studentenpreis

Damit du am 5. Mai 2018 perfekt vorbereitet in den TMS bzw. Medizinertest gehen kannst, haben wir für dich ein umfangreiches All-Inclusive Paket zum besten Preis-Leistungsverhältnis zusammengestellt. Neben unserem professionellen 5-tägigen TMS Vorbreitungskurs bekommst Du die Möglichkeit kostenlos an unserem Workshop "Gedächtnistraining für Mediziner", dem Workshop "Prüfungsangst" und - nachdem Du beim TMS erfolgreich abgeschnitten hast - an unserem Workshop zur Vorbereitung auf das Medizinstudium teilzunehmen. Die Workshops werden von unseren speziell ausgebildeten TMS Lehr-Trainern, Gedächtnistrainern und Lerncoaches durchgeführt und stellen die perfekte Ergänzung zu unserem TMS Vorbereitungskurs dar. Denn uns ist wichtig, dass Du perfekt auf den TMS vorbereitet bist und entspannt ins Medizinstudium starten kannst. Die drei Zusatzworkshops sind natürlich alle bereits im All-Inclusive Paket enthalten.

Professioneller TMS Vorbereitungskurs (5 Tage, Normalpreis 570 Euro)

In unserem 5-Tages TMS Vorbereitungskurs bereiten unsere TMS Trainer dich umfassend auf den TMS vor. Das von uns entwickelte Trainingskonzept basiert auf den neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung. Du wirst dadurch in die Lage versetzt, deine persönliche Bestleistung beim TMS zu erzielen.
Erstklassige TMS Vorbereitung in nur 5 Tagen
Intensive Betreuung durch erfahrene TMS Trainer, Gedächtnistrainer und Coaches
Bewährte Strategien und exklusive Geheimtipps
Jährlich aktualisierte Unterlagen und Live-Testsimulation inkl. Nachbesprechung
Zusätzliches Übungsmaterial, Konzentrationsblock und effizienter Trainingsplan für zu Hause
Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
Ausführliche Informationen zu den Inhalten, dem Ablauf und den Vorteilen unseres TMS Vorbereitungskurses haben wir dir auf folgender Seite bzw. unter "TMS Kurse" zusammengestellt.
Weitere Infos zu unseren TMS Vorbereitungskursen 2018 (Ablauf, Kursinhalte etc.)
Wir wollen, dass du rundum perfekt vorbereitet bist. Deshalb bieten wir dir zusätzlich zu unserem 5-Tages Seminar in unserem All-Inclusive Paket kostenfrei zusätzliche Workshops an, die dir den entscheidenden Vorteil gegenüber deinen Mitbewerbern verschaffen werden und die du nur bei uns bekommst.

Bonus: Workshop Gedächtnistraining (1/2 Tag) inklusive

Im kostenlosen Bonus-Workshop Gedächtnistraining hast du die Möglichkeit deine Grundlagen weiter zu festigen und dir neue Techniken anzueignen, um deine Merkfähigkeit zu perfektionieren. Natürlich ist der Workshop speziell auf die TMS Vorbereitung ausgerichtet und wir trainieren mit prüfungsrelevanten TMS Aufgaben und Fragestellungen. Im Bereich Merkfähigkeit kannst du im TMS insgesamt 40 Punkte erreichen, das entspricht über 20% der erreichbaren Gesamtpunktzahl. Gleichzeitig gibt es Techniken aus dem Gedächtnistraining, die dir in diesem wichtigen Bereich zu einem klaren Vorsprung verhelfen werden. Wir zeigen dir wie das geht! Der Workshop wird von unserer TMS-Lehr-Trainerin persönlich geleitet und ist nicht nur für den TMS, sondern auch für Abitur und Medizinstudium eine erstklassige Vorbereitung. Dieser Workshop ist im TMS All-Inclusive Paket gratis enthalten. Eine separate Buchung ist für 149€ möglich.
Termine:
03. April 2018 in Köln (Vormittag)
09. April 2018 in Mannheim (Vormittag)
21. April 2018 in München (Vormittag)
oder als Online-Intensiv Training von Zuhause aus

Bonus: Workshop Prüfungsangst (1/2 Tag) inklusive

Was bringt die beste Vorbereitung, wenn dir am Prüfungstag vor lauter Prüfungsangst nichts mehr einfallen will? Mit diesem Problem haben viele mehr oder weniger stark zu kämpfen und es betrifft nicht nur den TMS, sondern oft auch das Abitur und Medizinstudium. In dem kostenlosen Bonus-Workshop Prüfungsangst lernst du Techniken kennen, wie du deine Prüfungsangst in den Griff bekommst und deine Nervosität in gesteigerte Konzentration verwandeln kannst. Der Workshop wird von unseren erfahrenen Medizin-Lerncoaches geleitet. Wir zeigen dir, wie du entspannt in den TMS gehen kannst. Dieser Workshop ist im TMS All-Inclusive Paket gratis enthalten. Eine separate Buchung ist für 149€ möglich.
Termine:
03. April 2018 in Köln (Nachmittag)
09. April 2018 in Mannheim (Nachmittag)
21. April 2018 in München (Nachmittag)
oder als Online-Intensiv Training von Zuhause aus

Bonus: Workshop zur Vorbereitung auf das Medizinstudium (1 Tag) inklusive

Der TMS ist dank erstklassiger Vorbereitung erfolgreich gemeistert und dein Medizinstudienplatz ist dir sicher? Dann geht es jetzt erst richtig los. Wir wollen dich nicht nur auf deinem Weg zum Medizinstudium begleiten, sondern dir auch einen einfachen Einstieg ins Studium ermöglichen, der vielen frischgebackenen Medizinstudenten oft schwer fällt. Viele junge Studenten begehen die gleichen Fehler und machen sich, ein Studium, dass so schön sein könnte, unnötig schwer, weil sie an alten Lernmethoden festhalten. Damit du direkt Durchstarten und dein Traumstudium in vollen Zügen genießen kannst, bringen wir dir die Lernstrategien und Techniken der besten Medizinstudenten schon vor dem Studium bei. Der Workshop findet nach dem TMS statt und wird von unserer jungen Lehr-TMS-Trainerin und Ärztin persönlich durchgeführt. Dieser Workshop ist im TMS All-Inclusive Paket gratis enthalten. Eine separate Buchung ist für 149€ möglich.
Termin:
16.06.2018 in Mannheim
oder als Online-Intensiv Training von Zuhause aus
Sei allen anderen einen Schritt voraus. Sichere dir jetzt dein All-Inclusive Paket von mediziner-test.de!
Gerne wollen wir dich auf deinem Weg zum Medizinstudienplatz begleiten und möchten dir unser All-Inclusive Paket zum fairen Studentenpreis anbieten. Sichere dir das beste Preis-Leistungsverhältnis und lerne von unseren Experten für TMS und Studium. Wir freuen uns auf Dich!

Unser All-Inclusive Paket enthält:
Professioneller TMS Vorbereitungskurs (5 Tage)
Bonus: Workshop Gedächtnistraining (1/2 Tag)
Bonus: Workshop Prüfungsangst (1/2 Tag)
Bonus: Workshop zur Vorbereitung auf das Medizinstudium (1 Tag)
Persönliche Betreuung und exzellente Trainer
Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
statt 1.117 Euro
nur 570 Euro
Unsere TMS Vorbereitungskurse finden an 10 Standorten in Deutschland statt. Die Termine findest du hier oder indem du auf deinen Wunschstandort klickst.
Hast du noch Fragen? Wir sind gerne für dich da!
Vielen Dank für Deine Nachricht. Wir werden uns umgehend bei dir melden.
Beim Senden ist leider etwas schief gegangen. Bitte versuche es nochmal oder kontaktiere uns unter info@mediziner-test.de

Jetzt zum TMS Vorbereitungskurs anmelden: 

Hiermit melde ich mit zu folgendem TMS Vorbereitungskurs verbindlich an und möchte das All-Inclusive Paket zum Preis von nur 570 Euro (statt 1.117 Euro) buchen:

Die Termine für unsere TMS Vorbereitungskurse in 2019 folgen in Kürze.

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Wir werden uns zeitnah bei Dir melden.
Beim Senden ist leider etwas schief gegangen. Bitte versuche es nochmal oder kontaktiere uns unter info@mediziner-test.de